Für 2015 konnte der Vorstand des Unternehmerverbandes ein durchweg positives Resumee ziehen: Hierbei kamen u.a. die verbesserte Zusammenarbeit mit den Unternehmerverbänden Zittau und Niesky, die Einforderung gegenüber der Politik zur Verbesserung der Infrastruktur bei Verkehr und Digitalisierung und verstärkter unternehmensfreundlicher Politik zum
Ausdruck. Interessante Unternehmensveranstaltungen mit guten Referenten und Unternehmensbesuchen mit dem Jahreshöhepunkt „Neujahrsbrunch der Wirtschaft“ – gemeinsam veranstaltet mit der IHK, KHWK und Wirtschaftsjunioren – trugen zu einem regelmäßigen Austausch und einem guten Miteinander bei. Der Vorsitzende Lutz Kühne bedankte sich für die engagierte Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern Christian Reichardt, Edgar Wippel, Heinz Schnettler, Helmut Goltz und Torsten Bäuml.

Ein Referat des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Michael Bräuer zum Thema „Niedrigzinsen“ veranschaulichte die Auswirkungen der Niedrigzinspolitik für Unternehmen und die Region.