Eine interessante Gesprächsrunde im Anschluss an unsere Mitgliederversammlung entwickelte sich am 13.05.2014 in den Räumen der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG. Der erst wenige Tage zuvor als neuer Geschäftsführer der EGZ angetretene Görlitzer Thomas Klatte stellte sich in einer ersten Gesprächsrunde der Görlitzer Unternehmerschaft vor.

Nach beruflichen Aufgaben innerhalb der letzten Jahre mit dem Schwerpunkt Prag – ohne den ersten Wohnsitz Görlitz zu verändern – ist Thomas Klatte als Görlitzer Wirtschaftsförderer auch beruflich wieder vollständig in seine Heimatstadt zurückgekehrt. Bis zum Spätsommer werden wir seine konkreten Vorstellungen zum Thema Standortentwicklung der nächsten Jahre ausführlich diskutieren können.